Die Residence Sankt Johann ist der ideale Ausgangspunkt im Vinschgau, um die nähere Umgebung und den Nationalpark Stilfserjoch, als eines der größten Schutzgebiete der Alpen, zu erkunden. Hier wird dein Aktiv-Urlaub zum Erlebnis.

Bunte, blühende Wiesen, sattgrüne Almen, tiefblaue Bergseen und König Ortler. In Stille und Beschaulichkeit zeigt sich die Natur von ihrer schönsten Seite.

Der Nationalpark Stilfser Joch zählt zu den größten Schutzgebieten Europas. Mit 1.350 km2 reicht er vom ewigen Eis des Hochgebirgsmassivs Ortler-Cevedale hinab in eine von Bergbauern geprägte, reiche Naturlandschaft.

Willkommen im Tal der unendlichen Möglichkeiten. Die Magie der Vielfalt beginnt im Vinschgau.

geschenk

VinschgauCard

Den Vinschgau und ganz Südtirol unbegrenzt und kostengünstig entdecken! Dafür erhältst du von Martin die VinschgauCard mit der du die Vinschgerbahn und alle anderen öffentlichen Verkehrsmitteln in ganz Südtirol kostenlos benutzen kannst. Nach Vorweis der VinschgauCard erhältst du zudem Ermäßigungen bei Seilbahnen, Museen und Freizeiteinrichtungen.

Highlight: Als ganz besonderes Highlight ermöglicht dir die VinschgauCard an 10 ausgewählten Attraktionen im gesamten Vinschgau – exklusive Zusatzleistungen – die ausschließlich Inhabern der VinschgauCard vorbehalten sind, teilzunehmen.

Mit der VinschgauCard kannst du folgende Leistungen nutzen:

  • die Vinschgerbahn und alle anderen Regionalzüge in Südtirol und bis nach Trient (im Fahrplan mit einem R gekennzeichnet)
  • die Stadt- und Überlandbusse (Citybusse)
  • das PostAuto Schweiz zwischen Mals und Müstair (CH)
  • die Seilbahnen: Ritten, Meransen, Jenesien, Mölten und Vöran
  • die Trambahn Ritten und die Standseilbahn auf die Mendel
  • Ermäßigungen von mindestens 10% bei verschiedenen Einrichtungen: Seilbahnen, Museen, Schwimmbäder usw.
  • Als ganz besonderes Highlight ermöglicht dir die VinschgauCard bei 12 ausgewählten Attraktionen im gesamten Vinschgau exklusive Zusatzleistungen zu vorteilhaften Preisen, die ausschließlich Inhabern der VinschgauCard vorbehalten sind.
Weitere Informationen zur VinschgauCard findest du hier!

wandern

Wander Paradies Südtirol

Tief einatmen, die Natur riechen – spüren und die Weiten erblicken.

Das milde und trockene Klima, die abwechslungsreiche Landschaft und 250 Kilometer markierte Wege machen Prad und Umgebung zu einem der beliebtesten Wandergebiete Südtirols und so ist die Talseite am Sonnenberg beinahe das ganze Jahr über zu bewandern. Das vielfältige Angebot reicht von leichten Familienwanderungen entlang der Waalwege, über anspruchsvollere Ausflüge durch Au- und Nadelwälder hoch zu Almen und Hütten, bis hin zu mehrtägigen Bergtouren ins ewige Eis.
Prad ist dein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge ins Ortlergebiet und in den Nationalpark Stilfser Joch. In der Ortler-Cevedale Gruppe liegen die höchsten Gipfel Südtirols, schnell erreicht sind auch die südlichen Ausläufer der Ötztaler Alpen, der Nationalpark Stilfser Joch und die Sesvennagruppe am Dreiländereck zu Österreich und der Schweiz. Inhaber der 
Vinschgau Card können kostenlos alle öffentliche Verkehrsmittel nutzen, um zu den Startpunkten der Bergtouren zu gelangen.

Wandertouren in Südtirol und Informationen findest du hier!

touren

Tourenski & Schneeschuhwandern

Was gibt es Schöneres als durch die unberührte Landschaft zu gleiten, die Schneekristalle glitzern zu sehen und frische Spuren in den Schnee zu ziehen und noch dazu in der zauberhaften, einsamen Bergwelt des Ortlergebietes im Nationalpark Stilfserjoch.

Weitere und stets aktualisierte Informationen findest du hier:

bike

Genuss Radtouren im Vinschgau

Vom 1.500 Meter hoch gelegenen Reschenpass bis zur malerischen Kurstadt Meran mit ihrem mediterranen Flair erstreckt sich über eine Strecke von 80 km der Radweg Via Claudia Augusta. Für alle die einen beindruckenden aber nicht zu anstrengenden Bikeausflug unternehmen wollen, ist dies die perfekte Strecke. Entlang der Vinschgerbahn – die lokale Zugstrecke – können an den Bahnhöfen sowohl Fahrräder als auch E-Bikes ausgeliehen werden. Und wenn einen der Hunger oder der Durst packt, dann gibt es in den malerischen Dörfern entlang der Etsch zahlreiche Möglichkeiten, um einzukehren und die hervorragende Vinschger Küche zu genießen.

kite

Hang Loose - Kitesurfen

Der Reschensee, aus dessen Mitte ein Kirchturm ragt, ist für Kitesurfer das Mekka der Region mit optimalen Windverhältnissen an fast jedem Tag. Großzügige Start- und Landeflächen, Kompressor zum Aufpumpen und ein interessantes Angebot auch für Flautentage bietet dir der Adrenalina-Kite-Surfclub unter anderem mit Tischfußball, Volleyball und regelmäßigen Testveranstaltungen und Partys.

Alle Informationen zum Kitesurfen am Reschen findest du hier:

ski

Skifahren in der Ortler Skiarena

Tief verschneite Hänge, umrahmt von mächtigen Berggipfeln der Ortlergruppe und der Ötztaler Alpen und strahlend blauem Himmel. Willkommen in der Ortler Skiarena, wo nicht nur die Herzen der Skifahrer und Snowboarder höher schlagen.

Naturliebhaber genießen lieber ruhige Plätze, wie das stille Martelltal, das Schlinigtal oder das Langtauferer Tal. Hier hat man sich dem Langlauf, Biathlon, Skitourensport und dem Schneeschuhwandern verschrieben.

Und wenn du den Schnee nicht unter den Füßen brauchst, dann nutze den schneefreien Sonnenberg für schöne Winterwanderungen.

Alle Skigebiete der Ortler Skiarena auf einem Blick findest du hier:

schloss

Kultur & Sehenswürdigkeiten

Unzählige Kulturgüter säumen die ehemalige Via Claudia Augusta, welche durch den Vinschgau als eine der römischen Hauptstraßen nach Norden führte.
Entdecke die Churburg mit der größten Rüstungskammer Europas oder besuche das Kloster Marienberg, Europas höchstgelegenes Benediktinerkloster. Und da wäre noch Glurns, die kleinste Stadt der Alpen oder das Ötzi-Museum in Bozen und und und.

Zahlreiche Ausflugsziele in der nahen Umgebung laden zum Besuchen ein. Als besonderer Tagesausflug bietet sich ein Besuch der mediterranen Stadt Meran an.

Weitere Informationen findest du hier:

bike

Roadbike am Stilfser Joch

Es gibt Dinge, die jeder Rennradfahrer einmal in seinem Leben ­gemacht haben muss: eine Audienz bei der „Königin der Alpenstraßen“ gehört unbedingt dazu. Wer die 48 Kehren, knapp 25 Kilometer Steigung und 1.844 Höhenmeter überwindet, hat den Ritterschlag zu Recht verdient. Als Rennradfahrer träumen Sie vom Stilfser Joch. Als Gast in unseren Ferienwohnungen stehen Sie einen Katzensprung vor der Startlinie: Die 48 Kehren auf das 2.758 Meter hohe Joch liegen Ihnen zu Füßen.

Unser Beitrag für einen gelungenen Bikeurlaub:

  • abschließbarer Bike-Keller
  • Waschplatz für dein Bike
  • Waschmaschine
  • Beratung und Hilfe bei der Tourenplanung
  • Organisation von Zubringerdiensten
  • Kartenmaterial/GPS

Reiter

Reiten in Südtirol

Bei einem gemütlichen Ausritt oder einer Pferdetrekking-Tour liegt dir Südtirols Landschaft zu Füßen bzw. zu „Hufen“. Auf dem Rücken der sanften Haflingerpferde fühlen sich auch Anfänger beim Reiten in Südtirol gut aufgehoben. Zu Besuch bei Südtirols Reiterhöfen und Reitschulen sind Pferdefans in ihrem Element.

Weitere Informationen zum Reiten findest du hier:

baden

Eintauchen und Abkühlen

Das große Erlebnisbad in Prad hat von Mitte Juni bis Ende August täglich für dich geöffnet und garantiert Badespaß für die ganze Familie! Du bist auch eingeladen an den wöchentlichen Grill-Abenden mit Musik teilzunehmen.
Die größten Attraktionen des beheizten Schwimmbades sind die 42 Meter lange Wasserrutsche und der wunderbare Panoramablick auf die umliegenden Berge der Ortler- und Ötztaler Alpen. Viel Platz zum Sonnen und Spielen bietet die Liegewiese und für die Kleinsten stehen Wasserspiele und ein Baby-Planschbecken bereit.

fischen

Fischen mit Blick auf die Gletscher

Den Fischerteich von Prad erreichst du zu Fuß durch das Naturschutzgebiet Prader Sand oder den schattigen Kiefernhain in ca. 30 Minuten. Dort kannst du nicht nur Fischen, sondern auch die wunderschöne Parklandschaft als Platz an der Sonne genießen – für Kinder und Familien gibt es hier einen Spielplatz und Grill-Stellen.

Der Besuch des Fischerteiches und der Fischerstube ist auf jeden Fall sehr empfehlenswert!

Weitere Informationen findest du hier: